Akademiel - feiner Honig aus dem Berliner Tiergarten
22020
post-template-default,single,single-post,postid-22020,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Ernte in der Räuberzeit

Der letzte Honig ist eingebracht!

Ernte in der Räuberzeit

Geschafft: Der letzte Honig ist eingeholt, was leider nicht ohne Stiche abging. Denn die Bienen sind in der Endphase des Sommers deutlich aggressiver als sonst und stürzen sich auf alles, was sie kriegen können.

Denn den trachtärmeren Zeiträumen ab Juli versuchen die Bienen durch Räuberei andere Nahrungsquellen zu erschließen. Die räubernden Bienen zerstören dabei ganze Bienenvölker und nehmen jeglichen Honig aus den Waben mit in ihren eigenen Bienenstock.

Mengenmässig war´s auch bescheidener als in den Vorjahren (wofür es verschiedene Theorien gibt), dafür ist die Qualität in diesem Jahr überdurchschnittlich hoch.